Fachgruppe “DGMS Young Scientists”

Am 01. Oktober 2018 fand am Fritz-Haber-Institut in Berlin das erste Meeting zur Gründung der neuen Fachgruppe „Young Scientists“ statt. 16 Jungforscher nahmen daran teil und diskutierten insbesondere organisatorische Aspekte. Neben der Zielgruppe wurden erste Pläne zur Selbstverwaltung, Sichtbarkeit und einem Summer/Fall Meeting festgelegt. Agilent wird den besten Vortrag des Meetings mit einem Award auf der Jahrestagung prämieren. Am Ende eines erfolgreichen Tages wurden die kommissarische Sprecherin und ihre Stellvertreter gewählt:

Sprecher:                                Friederike Leßmöllmann (Halle)
Stellv. Sprecher:                     Ansgar Korf (Münster)
Stellv. Sprecher:                     Janine-Denise Kopicki (Hamburg)

Teilnehmer des 1. Treffens der DGMS Young Scientists in Berlin

 

Beim ersten Treffen in Berlin wurden die allgemeinen Regeln der DGMS Young Scientists erarbeitet:

Zielgruppe: Nachwuchswissenschaftler innerhalb der DGMS bis max. fünf Jahre nach der Promotion und ohne eigene Arbeitsgruppe.

Selbstverwaltung: Vorstand bestehend aus drei selbst gewählten Mitgliedern (Fachgruppensprecher, zwei Stellvertreter), Fachgruppensprecher als direkter Vertreter im erweiterten DGMS Vorstand.

Summer Meeting: ein selbst organisiertes jährliches Symposium, Finanzierung durch Sponsoren mit evtl. Aufstockung durch DGMS. Ende September/Anfang Oktober, idealerweise Montag Mittag bis Mittwoch Mittag.
Ort: Mitteldeutschland, gut erreichbar aber ohne Fluchtmöglichkeit
Teilnehmergebühr: ca. 50€
Tagungssprache: Englisch
Vorträge: 15+5min, 45min Kaffeepause, Doktoranden als Chair, Chair stellt Session zusammen,
20:00 Uhr Abendvortrag mit Bier 60min, akademisch
20:00 Uhr Karrieretalk mit Bier 60min, Industriebeteiligung
Industriebeteiligung: Karrierebörse mit Kurzvorstellung von Firma und offenen Stellen, eine Session, mit Pinwand, evtl. Stände
Poster: nach Bedarf

Young Scientist Award: Wahl des besten Vortrags beim jährlichen Summer Meeting, anschließend Preisvortrag bei der DGMS Jahrestagung (als Ersatz für den Agilent Research Summer)
Abstimmung mit drei gleichwertigen Stimmen
Präsentation durch Fachgruppenvorsitzenden und Agilent Vertreter bei der DGMS Jahrestagung
10min Präsentation, 20min Vortrag, keine Fragen

Website: Verlinkung über DGMS Website mit Fachgruppen Unterseite, Hauptseite unabhängig von DGMS, Finanzierung aus Teilnehmergebühr
Verantwortung wechselt jährlich, aber Wiederwahl möglich, Website Verantwortliche/r wird bei Mitgliederversammlung bestimmt
Datenschutzregelung wird bei Anmeldung zum Summermeeting zugestimmt
Social media vorerst nicht

Budget: Teilnahmegebühr für Summermeeting (ca. 50€), Reisekosten: idealerweise DGMS, vor Ort Kosten bei Summermeeting durch Sponsoren

Sprecher: ein Sprecher, zwei Stellvertreter, Amtszeit 2Jahre, Vorschlag aus Mitgliederversammlung an Sprecher der Fachgruppe, Eigenbewerbung möglich, anschließend Bereitschaft abfragen, Wahl geheim auf einem Zettel

Vorübergehende Sprecherschaft: einstimmig

Sprecher:                     Friederike Leßmöllmann (Halle)
Stellv. Sprecher:         Ansgar Korf (Münster)
Stellv. Sprecher:         Janine-Denise Kopicki (Hamburg)

Protokoll:                     Sabrina Geißlitz (TUM, Leibniz LSB)

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide