Fachgruppe “Core Facilities”

Die Fachgruppe wurde auf der 49. Jahrestagung der DGMS am 28.02.2016 begründet und hat derzeit 42 Mitglieder. Ihr Sprecher ist Dr. Christof Lenz (Universitätsmedizin Göttingen und Max-Planck-Institut für Biophysikalische Chemie Göttingen, christof.lenz@mpibpc.mpg.de). Stellvertretende Sprecher sind Dr. Sabine Metzger (Universität zu Köln, s.metzger@uni-koeln.de) und Prof. Dr. Axel Imhof (Ludwig-Maximilians-Universität München, imhof@lmu.de).

Dr. Christof Lenz
Dr. Sabine Metzger
Prof. Dr. Axel Imho

Die Fachgruppe befasst sich mit der Organisation massenspektometriebasierter Dienstleistungen im akademischen Umfeld in zentralen Serviceeinrichtungen, sog. “Core Facilities”, unabhängig vom Anwendungsbereich. Dies beinhaltet unter anderem folgende Themen:

  • Finanzierung von Core Facilities aus institutionellen Mittel, Drittmitteln und Nutzergebühren
  • Personalkonzepte und -strukturen für einen nachhaligen Betrieb von Core Facilities als Infrastruktureinrichtungen ihrer jeweiligen Institutionen
  • Wege zur technischen und methodischen Weiterentwicklung von Core Facilities
  • Evaluation von Leistungsstandards durch z.B. Ringversuche

Interessenten und neue Mitglieder sind unabhängig von ihrer methodischen Fachrichtung jederzeit willkommen! Bitte kontaktieren Sie entsprechend die Sprecher der Fachgruppe.

 

rfwbs-sliderfwbs-sliderfwbs-slide